Nitrosoverbindungen


Nitrosoverbindungen
Nitrosoverbindungen,
 
organische Verbindungen, bei denen die Nitrosogruppe, -NO, an C-Atome (z. B. Nitrosobenzol) oder N-Atome (z. B. Nitrosamine) gebunden ist.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nitrosoverbindungen — Allgemeine Strukturformel einer Nitrosoverbindung Nitrosoverbindungen sind eine Stoffklasse organisch chemischer Verbindungen mit der allgemeinen Strukturformel R1R2R3C N=O. Gemeinsames Merkmal aller Nitrosoverbindungen ist die Nitrosogruppe N=O… …   Deutsch Wikipedia

  • Nitrosogruppe — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Nitrosoverbindung — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Nitrosyl — ist ein Namensteil chemischer Verbindungen, die NO+ oder NO− Ionen enthalten, für erstere ist die Bezeichnung üblicher. Die Verbindungen leiten sich vom Stickstoffmonoxid NO ab. Die Reduktion von Stickstoffmonoxid ergibt das bei Temperaturen über …   Deutsch Wikipedia

  • Nitrosylion — Nitrosyl ist ein Namensteil chemischer Verbindungen, die NO+ oder NO− Ionen enthalten, für erstere ist die Bezeichnung üblicher. Die Verbindungen leiten sich vom Stickstoffmonoxid NO ab. Die Reduktion von Stickstoffmonoxid ergibt das bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Nitroaromat — Die Bezeichnung Nitroarene (auch Nitroaromaten genannt) umfasst alle organisch chemischen Verbindungen, die mindestens eine Nitrogruppe unmittelbar an einem aromatischen Molekülgerüst tragen. Die Zugehörigkeit einer Verbindung zur Gruppe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Nitroaromaten — Die Bezeichnung Nitroarene (auch Nitroaromaten genannt) umfasst alle organisch chemischen Verbindungen, die mindestens eine Nitrogruppe unmittelbar an einem aromatischen Molekülgerüst tragen. Die Zugehörigkeit einer Verbindung zur Gruppe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Nitrosylverbindungen — Nitrosyl ist ein Namensteil chemischer Verbindungen, die NO+ oder NO− Ionen enthalten, für erstere ist die Bezeichnung üblicher. Die Verbindungen leiten sich vom Stickstoffmonoxid NO ab. Die Reduktion von Stickstoffmonoxid ergibt das bei… …   Deutsch Wikipedia

  • 2-Aminonaphthalin — Strukturformel Allgemeines Name 2 Naphthylamin Andere Namen 2 Aminonaphthalin β Na …   Deutsch Wikipedia

  • C.I. — Der Colour Index (kurz C.I.) ist ein seit 1925 existierendes Nachschlagewerk aller gebräuchlichen Farbmittel und Farbstoffbasis Chemikalien und gilt als Standardwerk auf dem Gebiet der Pigment und Farbstoffchemie. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.